RUSU 2024 - Stipendium - Was ist, wenn ich mir die Rise Up & Shine Uni nicht leisten kann?

Folgen

Bis einschließlich 19.02.2024 um 23:59 Uhr konntest du dich für ein Stipendium bewerben.​ Diese Möglichkeit gibt es für die RUSU 2024 nun nicht mehr. Schau gern, ob du unter eine der Rabattgruppen fällst.

Wer kann sich für ein Stipendium bewerben?  

Grundsätzlich kann sich jede*r für ein Stipendium bewerben. Bitte sei fair und bewirb dich nur, wenn es dir wirklich unter keinen Umständen möglich ist, den Kurs selber zu finanzieren. 

Was sind die Anforderungen an die Teilnahme beim Stipendiat*innenprogramm? 

Wir wünschen uns von allen Teilnehmer*innen des Stipendiat*innenprogramms RUSU 2024 ein volles Commitment für den Kurs. Wir möchten, dass dein RUSU-Wunder für dich Wirklichkeit wird und die Teilnahme am Stipendium aus vollem Herzen erfolgt. Deswegen möchten wir allen Stipendiat*innen in diesem Jahr mit ganz viel Liebe, Motivation und Impulsen zur Seite stehen. 

Wenn du ein Stipendium bekommst, committest du dich zu folgenden Dingen:

1.  Du arbeitest den Kurs im Rahmen deiner Möglichkeiten durch und erlaubst dir in deine ganze Kraft zu kommen und dein RUSU Wunder Realität werden zu lassen. 

2. Bitte sende uns drei Zwischenfeedbacks (vor, während und nach der RUSU) als dein gesammeltes Feedback in schriftlicher Form oder als Video-Testimonial :)   

Damit es einen energetischen Ausgleich gibt und du die RUSU 2024 wirklich für dich nutzen kannst, haben wir beschlossen, dass alle Teilnehmer*innen, die einen Platz für ein Stipendium bekommen, das Geld für das Workbook (64€ zzgl. Versand) selbst aufbringen. Das bringt mehr Motivation und Commitment. 

Wie kann ich mich bewerben? 

Aktuell ist keine Bewerbung mehr möglich. Von Anfragen dazu bitten wir abzusehen.

Kann ich mich auch für eine*n Freund*in bewerben? 

Wir wünschen uns, dass das Stipendium wirklich genutzt wird und wählen die Gewinner*innen mit großer Sorgfalt aus. Daher ist es nicht möglich, sich für einen Freund oder eine Freundin zu bewerben oder das Stipendium zu übertragen.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.