RUSU 2023 - Was mache ich, wenn mein RUSU Wunder sich noch nicht erfüllt hat?

Folgen

Wenn sich dein RUSU Wunder noch nicht erfüllt hat, dann mach dir hier bitte keinen Stress. Alles ist gut, alles darf sein. Nimm dir die Zeit und gib auch dem Universum die Zeit, die es einfach braucht. Es darf ein Prozess sein. Du darfst hier auf das göttliche Timing vertrauen. Auch hier ist der Weg das Ziel und wir möchten dich ermutigen, dass du dran bleibst, denn vielleicht hat sich das Universum ja genau diese Aufgabe für dich ausgesucht :) Und auch, wenn es manchmal wirklich schwer ist, sich das vorzustellen: Dein RUSU Wunder ist eigentlich bereits da und das Universum wird es zur rechten Zeit zu dir schicken.
Falls du auf all die lieben Menschen blickst, deren RUSU Wunder schon in der Realität wahr geworden ist, dann möchten wir dich ermutigen, dass du dich bitte nicht vergleichst und gleichzeitig dich für jene freust, deren Wunder schon in Erfüllung gegangen ist.
Weitere Tipps gibt dir Laura in der Aufzeichnung der Live Session vom 17.03.2022. Schau gerne mal hier rein: 1:10:12 Wie bleibe ich im Vertrauen, wenn sich mein RUSU Wunder noch nicht erfüllt hat?
Jetzt darfst du dich erstmal so richtig feiern, dass du dich überhaupt auf die Reise hin zu dir selbst gemacht hast, dass du die Tage der RUSU so durchgezogen hast und dass du wahrscheinlich so viel meditiert und transformiert und dich mit dir beschäftigt hast, wie noch nie in deinem Leben vorher :)
Nutze dafür auch gerne die Spotify Playlist.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Vertrauen auf deinem Weg und sind uns sicher, dass auch dein Wunder sich erfüllen wird - so oder noch besser :)

Vielleicht könnten auch diese Beiträge für dich interessant sein:
RUSU 2023 - Wie lange stehen mir die Inhalte aus der Rise Up & Shine Uni 2023 zur Verfügung?
RUSU 2023 - Was ist, wenn ich kein Wunder finde? Wie kann ich mein Wunder formulieren?
RUSU 2023 - Welchen Kurs empfehlt ihr aufbauend zur RUSU?
RUSU 2023 - Wie kann ich nach der RUSU weitermachen?

 

 

Allgemeiner Hinweis: 

Eine physische und psychische Gesundheit ist Voraussetzung für eine Teilnahme an unseren Kursen. Es ist uns und Laura sehr wichtig, dass die Teilnehmer*innen den Kurs bestmöglich für sich nutzen können und dass es den Teilnehmer*innen während des Prozesses gut geht. Eine Teilnahme an den Kursen kann keine Therapie ersetzen.
Solltest du also eine psychische (Vor-)Erkrankung haben und/oder gerade in Therapie sein, möchten wir dich von Herzen ♡ bitten, dass du den Kurs nur in Verbindung mit einer vorherigen Absprache mit einem/einer Therapeut/in oder einem Arzt/einer Ärztin machst. Wenn du hierzu noch Fragen haben solltest, kannst du dich sehr gerne bei uns melden. Wir danken dir ♡​

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.